Skip to content

About

IMG_6210_1_1

Eva Hampe lebt mit ihrem Mann, 5 Border Collies, einer Katze und zwei Pferden in einem kleinen Dorf in der Nähe von Walsrode. Eva arbeitet seit 1995 mit Hunden; sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten und artgerechte Ausbildungsmethodik standen immer im Vordergrund. Obedience fasziniert sie seit 1998, als die Sportart in Deutschland noch kaum bekannt war. Ausflüge zu anderen Hundesportarten wie Agility, Turnierhundesport, Vielseitigkeitssport und Dogdance, aber auch die Hütearbeit haben ihr ein vielschichtiges Basiswissen über Trainingstechniken verschafft. Seit 2006 betreibt Eva ausschließlich Obedience.

Eva führt momentan zwei ihrer Hunde in der höchsten Leistungsklasse im FCI- Obedience, Sie nimmt regelmäßig an den wichtigsten Meisterschaften (VDH- Deutsche Meisterschaft, dhv- Deutsche Meisterschaft, DVG- Bundessiegerprüfung) teil.

Außerdem startet Sie auf Wettkämpfen im Englischen Obedience und hat Deutschland schon mehrfach beim Crufts Obedience World Cup vertreten.

Die Methodik, nach der Eva arbeitet, basiert auf dem Clickertraining und möchte erreichen, dass der Hund ein sehr gut abgesichertes Verständnis für die einzelnen Übungen entwickelt und hochmotiviert, stilvoll, präzise, konzentriert und schnell arbeitet. Das Training zielt darauf ab den Hund sowohl körperlich als auch mental zu stärken und dem Hundeführer zu einem durchdachten, organisierten und sinnvollen Trainingsaufbau zu verhelfen und auf Prüfungssituationen gezielt vorzubereiten.

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s